wingwave® Studien


wingwave & Forschung

Studien zur Wirksamkeit der wingwave® Methode

Die wingwave®-Methode ist eine Coaching-Technik, die seit 2006 in zahlreichen wissenschaftlichen Studien untersucht wurde. Die Studien Ergebnisse zeigen, dass wingwave® effektiv bei der Bewältigung von Stress und Angst sein kann. Durch das wingwave® Coaching werden Ressourcen aktiviert und mentale Blockaden beseitigt, was zu einer Steigerung der Selbstwirksamkeit und einer verbesserten Leistungsfähigkeit in verschiedenen Lebensbereichen führt, sei es in der Schule, im Sport oder im Beruf. Hier sind einige wichtige Forschungsergebnisse:


Stressreduktion und Leistungssteigerung

Studien an der Universität Hamburg und der Medizinischen Hochschule Hannover haben gezeigt, dass schon kurze Coaching-Sitzungen mit der wingwave®-Methode Redeangst und Lampenfieber erheblich reduzieren und in Präsentationssicherheit und Auftrittsfreude umwandeln können (Quelle: wingwave.com)

Sportliche Leistung

Untersuchungen an der Deutschen Sporthochschule Köln zeigten, dass wingwave®-Musik die Pulsrate während des Trainings senkt und die Leistung der Athleten verbessert. Sportler, die wingwave®-Musik hörten, hatten eine niedrigere Herzfrequenz und konnten bessere Leistungen erzielen (Quelle: NLC Info)

 

Eine andere Studie von Marco Rathschlag fand heraus, dass positive Emotionen, die durch wingwave®-Coaching erzeugt wurden, die physische Kraft steigern. Dies zeigt, wie emotionale Zustände direkt die körperliche Leistung beeinflussen können (Quelle: NLC Info).

Phobien und Ängste

Die wingwave® Methode wurde auch erfolgreich zur Behandlung spezifischer Phobien, wie Spinnenangst, eingesetzt. Die Ergebnisse zeigten eine deutliche Reduktion der Symptomatik nach nur wenigen Coaching-Sitzungen (wingwave.com).

 

Eine Studie zur Prüfungsangst an der Universität Hamburg zeigte, dass wingwave®-Coaching effektiv die Prüfungsangst reduziert und die Prüfungsleistungen der Studierenden verbessert (Quelle: NLC Info). Insgesamt nahmen 13 Studenten teil. Die Studie dokumentierte eine signifikante Reduktion der Prüfungsangst nach nur zwei Stunden wingwave®-Coaching, und diese Verbesserung hielt auch drei Wochen nach der Intervention an.

 

Eine Fallserie mit 10 Klienten zeigte, dass wingwave®-Coaching Flugangst signifikant reduzieren kann. Die durchschnittliche Dauer der Intervention betrug 1,8 Stunden, und die Angst wurde auf einer Skala von −6,2 auf +5,4 verbessert. Diese positiven Veränderungen scheinen auch langfristig anzuhalten.  (Quelle: wingwave.com).

wingwave® bei Kindern und Jugendlichen

Der Psychologe und Sportpsychologe Dr. Frank Weiland führte 2018 eine Studie zur Wirkung von wingwave®-Coaching bei Schülern durch, unterstützt von der Junior-Professorin Stefanie Klatt an der Deutschen Sporthochschule Köln. Die Studie konzentrierte sich auf Themen wie "Schul-Angst", "Schul-Lust" und "Performance-Verbesserung". Schüler im Alter von 11 bis 12 Jahren wurden jeweils drei Stunden lang gecoacht. Die Ergebnisse zeigten eine positive und nachhaltige Wirkung von wingwave® auf das subjektive Wohlergehen und das objektive Leistungsvermögen der Schüler, verglichen mit einer Kontrollgruppe. (Quelle: wingwave.com).

Rehabilitation nach Sportverletzungen

Nach Sportverletzungen hilft wingwave®-Coaching den Athleten, mentale Barrieren zu überwinden und schneller in den Leistungssport zurückzukehren. In einer Studie mit 45 Teilnehmern zeigte sich, dass Sportler nach einer einstündigen wingwave-Intervention signifikant weniger Flashbacks hatten und eine positivere Einstellung berichteten im Vergleich zu einer Kontrollgruppe ohne Intervention und zu einer Placebogruppe (Quelle: NLC Info)

Fazit:

Die umfassenden Forschungsergebnisse zeigen, dass die wingwave®-Methode eine effektive und evidenzbasierte Technik zur Stressbewältigung und Leistungssteigerung in verschiedenen Lebensbereichen ist. Sei es bei öffentlichen Auftritten, im Sport oder bei der Bewältigung von Ängsten und Phobien – die Methode bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten und kann sowohl kurzfristige als auch langfristige positive Veränderungen bewirken.